Kategorie: Allgemein

SHG und Förderverein unterstützen Aktion „Hofgeismar hilft der Ukraine“

Als die SHG und der Handball Förderverein von der Aktion „Hofgeismar hilft der Ukraine“ erfahren haben, war sofort klar, dass sie da mithelfen wollen. Im vorletzten Heimspiel in Grebenstein wurde eine Tombola mit Preisen organisiert und Spendenboxen aufgestellt. Die Preise wurden vom Landkreis Kassel, der Stadtsparkasse Grebenstein, dem REWE Markt Grebenstein und den Bürgermeistern der Städte Grebenstein und Hofgeismar, Danny Sutor und Torben Busse gestiftet. Bei der Tombola und den Geldspenden wurden an dem Abend 300 € gesammelt. Der Handball Förderverein Hofgeismar/Grebenstein e.V. rundete diesen Betrag auf 500 € auf.

Die Vorstandsmitglieder der SHG und des Handball-Fördervereins Gudrun Fehling, Claudia Sporr und Jörg Klosse überreichen die Spende in Höhe von 500 € an Dr. med. Anne Martin und Alina Lang von der Brunnen-Apotheke Hofgeismar).

Die Aktion ist eine Direkthilfe an das ost-ukrainische Bezirkskrankenhaus in Poltawa, organisiert vom Klinikum Kassel sowie Frau Dr. Martin und Frau Lang aus Hofgeismar. Zu den größeren Spendern gehört auch die Firma Sera aus Immenhausen und die Käthe-Kollwitz-Schule aus Hofgeismar. Gespendet werden Medikamente, Verbandsmaterial, Schutzkleidung, Desinfektionsmittel, chirurgisches Material und Notfallkoffer, nach den Bedarfslisten des Bezirkskrankenhauses. Poltawa liegt in der Nähe der umkämpften Stadt Charkiw. Die Spendengelder werden ausschließlich für die Anschaffung der medizinischen Materialien eingesetzt.  

Die Lieferung erfolgt über Privatfahrten von Freiwilligen bis Warschau und dann mit vom Bezirkskrankenhaus Poltawa organisierten Transporten über die Grenze und direkt bis nach Poltawa. Bereits nach der ersten Lieferung gab es die Rückmeldung, dass die ukrainischen Ärzte sehr dankbar über die gelieferten Sachen sind. 

REWE Aktion „Scheine für Vereine“ – wir sammeln für die SHG

Ab dem 25.04. startet die REWE Aktion Scheine für Vereine. Wir wollen auch in diesem Jahr wieder gemeinsam für die SHG sammeln und uns hiervon einige Sachen für unseren Verein anschaffen. 

In den REWE Märkten in Grebenstein und Hofgeismar werden wir Sammelboxen für die SHG aufgestellen. Hier könnt ihr eure Vereinsscheine reinwerfen. 

Oder sammelt erstmal selber (z.B. im Freunde- und Familienkreis) und gebt die Scheine dann an einen der Vorstandsmitglieder der SHG weiter.

Teilt diese Info bitte auch mit euren Freunden und Bekannten (z.B. per WhatsApp), damit viele für unsere SHG sammeln.

DANKE – Euer Vorstand

SHG Spendenaktion zu Gunsten der Ukraine – Heimspieltag am 23.04. in Grebenstein

Tief bewegt schauen wir auf die schrecklichen Ereignisse in der Ukraine. 

Am 24. Februar 2022 begann die Invasion russischer Truppen in die Ukraine. Seitdem dauert der Angriffskrieg Russlands mit zunehmender Härte und Zerstörung an. Die genauen Opferzahlen sind unbekannt. Über 4 Millionen Ukrainerinnen und Ukrainer haben ihr Land verlassen und sind in die europäischen Nachbarstaaten geflüchtet, mehr als 7 Millionen sind innerhalb der Ukraine auf der Flucht.

Am kommenden Heimspieltag möchten wir als SHG in einer gemeinsamen Aktion mit unserem Handball Förderverein Geldspenden für die Ukraine sammeln. 

Zum Heimspiel der 1. Herrenmannschaft in Grebenstein wird es weiterhin eine Losaktion zu Gunsten der Ukraine geben.

Wir hoffen, dass ihr am Wochenende zahlreich zu unseren Heimspielen erscheint und unsere Spendenaktion unterstützt.

Übrigens: Unsere Aktion könnt ihr aber auch direkt mit einer Überweisung an paypal unterstützen! Den Spendebetrag sendet dann bitte mit dem Verwendungszweck Spende Ukraine an folgende Adresse:

shgbuero@shg-handball.de

Euer SHG Vorstand sowie der Vorstand des Handball Fördervereins. 

wJB – JSGwB Ahnatal/Calden/Vellmar : SHG

Leider musste die SHG das letzte Saisonspiel der wJB am Samstag als bisheriger Tabellenführer coronabedingt absagen und auch auf die Meisterschaftsspiele in der kommenden Woche verzichten. Somit wurde die SHG aus der Wertung der Saison 21/22 der Gruppe 1 der Bezirksliga genommen und musste den Gruppensieg an die JSGwB Ahnatal/Calden/Vellmar abtreten. Diese wird nun zu den Spielen um die Meisterschaft gegen die HSG Wildungen/Friedr. /Bergh. antreten. 

HSG Hofgeismar/Grebenstein II – SV Kaufungen 25:21 (13:11)

Das erste Spiel des Jahres. Geplagt von Absagen gelang es uns endlich, nach gut acht Wochen, ein weiteres Serienspiel zu bestreiten, was wir durchweg dominierten.

Gleich zu Beginn setzten wir uns mit einer 2-Tore Führung ab. Gewohnte Startschwierigkeiten und bekannte technische Fehler waren nicht auszumachen. Die Abwehr agiert gut und unsere Torhüter fischten den Rest der Bälle heraus. So konnten wir mit gutem Gefühl und einem 2-Tore Vorsprung mit 13:11 in die Pause gehen.

In der zweiten Halbzeit konnten wir durch unsere bekannt starke Abwehrleistung die Räume verdichten und den ein oder anderen Ball abfangen. Jedoch schafften wir es nicht daraus resultierenden Tempogegenstöße und 7-Meter zu verwandeln. Kaufungen kam auf 16:16 heran und die Partie war wieder offen. Diese schwache Phase hielt nicht lange an und der Knoten platzte. In den folgenden 6 Minuten konnten wir eine 4-Toreführung herausspielen, welche wir bis zum Ende behaupten konnten. Schließlich gewannen wir die Partie mit 25:21.

Zusammenfassend konnten wir auf unsere starke Abwehrleistung aufbauen und haben technische Fehler minimiert, wodurch wir einen viel souveränen Angriff mit Torerfolg spielen konnten. Nicht unerwähnt soll zum Schluss noch bleiben, dass wir weiter im Rückraum von unserem rückkehrendem Debütanten Pelle Schilke verstärkt wurden. Welcome back.

Wichtige Corona-Informationen!

Liebe Handballfreunde, 

durch die neuen Corona Vorgaben des Landes Hessen, müssen wir leider unsere Zuschauerkapazität auf 100 Zuschauer reduzieren, eine Maskenpflicht in der kompletten Halle (auch am Sitzplatz) und die 2G-Regel einführen  

Schweren Herzens haben wir uns auch dazu entschieden, dass wir am Wochenende keine Gäste Fans zulassen werden. 

Wir bitten um Verständnis und wünsche euch allen ein schönen 3. Advent.

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Zu der am Montag (15.11.2021) stattfindenden Jahreshauptversammlung der Abteilung Handball des Tuspo Grebenstein laden wir hiermit alle Mitglieder ein (Gäste sind herzlich willkommen!). Die Versammlung beginnt um 19:30 Uhr im „Clubhaus Sauertalstadion“ inGrebenstein.

Die Tagesordnung der Versammlung ist nachstehend abgedruckt, Anträge der Mitglieder zu dieser Jahreshauptversammlung sind gemäß § 8/1 unserer Satzung spätestens 8 Tage vor der Versammlung dem Vorstand schriftlich und begründet vorzulegen!

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Bericht der Vorsitzenden
  3. Bericht des Kassierers
  4. Bericht des Jugendwarts
  5. Berichte der Mannschaften
  6. AussprachezudenBerichten
  7. Antrag auf Entlastung des Vorstandes
  8. Wahl des Vorstandes
  9. Anträge
  10. Verschiedenes

Die Abteilung Handball bittet um zahlreiche Teilnahme. Mit sportlichen Grüßen

gez. Benjamin Krahl

Physio S aus Grebenstein neue Partner der SHG

Wir freuen uns, Physio S von Sabine Hofer als neuen Partner der SHG begrüßen zu können. Mit der Fachpraxis für Physiotherapie gewinnt die SHG ein Grebensteiner Unternehmen, bei dem bereits viele der aktiven und passiven SHGler erfolgreich behandelt wurden. 

Die Inhaberin Sabine Hofer war früher selbst aktives Mitglied unserer Handballgemeinschaft. Im November 2021 kann sie das 11-jährige Bestehen ihrer Physiotherapiepraxis feiern. Dazu gratulieren wir.

Physio S finden Sie in der Bahnhofstraße 8 in Grebenstein. Wir bedanken uns bei Sabine Hofer für ihre Unterstützung.

Sabine Hofer überreicht die neue Bandenwerbung an die Vorstandsmitglieder der SHG und des Handball Fördervereins Benny Krahl und Jörg Klosse sowie Jan Köbke (1. Herrenmannschaft) 

Stabwechsel beim Handball Förderverein Hofgeismar/Grebenstein e.V.

Personelle Veränderungen gab es bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Handball Fördervereins Hofgeismar/Grebenstein.

Die 1. Vorsitzenden Marco Sahl und der Kassierer Klaus-Peter Vogt verlassen nach 22-jähriger Tätigkeit den Vorstand. 

Zum 1. Vorsitzenden wurde Jörg Klosse und zum neuen Kassierer Tim Schneider gewählt. Wiedergewählt wurde der 2. Vorsitzende Michael Schneider und der Schriftführer Christian Henning. 

Durch eine beschlossene Satzungsänderung in der Jahreshauptversammlung können nun bis zu vier Beisitzer den Vorstand des Fördervereins bei seiner Tätigkeit unterstützen. Als Beisitzer/-in wurden Claudia Sporr und Karsten Erdmann gewählt.

Besonders hervorgehoben wurde das große Engagement der Sponsoren, die den Verein in der Covid19-Zeit mit fast 5.000 € Spenden unterstützt haben und dadurch den Handballsport weiter möglich machen.

Der Förderverein bedankt sich herzlichst bei der Raiffeisenbank HessenNord, Stadtsparkasse Grebenstein, Autohaus Bibbig, Autohaus Georg Lund, Joswig OHG, Jäger Landtechnik, Udo Jungermann GmbH, Markus Köhler Ingenieurbüro, Fleischerei Feinkost Köhler, Thorsten Schwalm Schmetterling Reisen, IAC Unternehmensberatung, Rewe-Markt Ehlert, Rewe-Markt Schaefer, Optik Michael Kloss, Sporthaus Kassel Gross + Bakin.

Grußworte für 2021 / 2022

Liebe Zuschauer/innen, Sponsoren, Spieler/innen, Trainer/innen, Schiedsrichter, Sekretär/e/innen und Zeitnehmer/innen,

lange mussten wir darauf warten, jetzt geht es endlich wieder los. Nach mehr als einem Jahr spielfreier Zeit haben wir endlich das erste Heimspielwochenende. 

Die vergangenen zwei Jahre waren für uns alle speziell und sicherlich nicht einfach. 

Auch für uns, den Vorstand der SHG Hofgeismar / Grebenstein, liegt eine arbeitsintensive Zeit hinter uns. 

Unsere Hygienekonzepte mussten häufig angepasst und modifiziert werden. Dies resultierte aus den ständig wechselnden Vorgaben der unterschiedlichen Behörden. Unser Hygienekonzept resultiert aus den Vorgaben der Bundesregierung, Landesregierung, des Landkreises Kassel sowie durch die Regelungen des DHB, HHV und dem Handballbezirk Kassel Waldeck. 

Aus all diesen Vorgaben musste ein Konzept erstellt werden, welches der Landkreis Kassel, als Halleneigner, abschließend genehmigen kann. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Beteiligten bedanken, die an den verschiedenen Revisionsständen des Konzeptes mitgearbeitet haben. 

Nun aber zum angenehmen Teil…. 

Auch in dieser Saison ist es gelungen eine große Bandbreite der verschiedenen Jugendmannschaften abzudecken. So können wir in fast allen Altersklassen Mannschaften in den Serienspielbetrieb schicken. 

Dazu tragen maßgeblich unsere Jugendtrainer/innen bei, denen an dieser Stelle ein ganz besonderer Dank für ihr Engagement und ihren Einsatz gelten soll. 

Ansonsten bleibt uns nur zu sagen, dass wir uns freuen euch alle wieder in den Hallen begrüßen zu können. Damit dies auch möglichst langfristig so bleibt, eine Bitte an euch alle: Haltet euch jederzeit an die aufgestellten Regeln sowie Anweisungen von Offiziellen.
 

Vielen Dank, dass ihr uns treu bleibt und weiterhin unterstützt. 

Wir wünschen euch viel Freude beim Zuschauen der hoffentlich erfolgreichen Spiele der SHG Hofgeismar / Grebenstein.